Bucas Halsteil zu Smartex Rain, 0 g
%
/

Bucas

Halsteil zu Smartex Rain, 0 g

44.90
EUR

€ 44,90
Preise können je nach Farbe und Größe voneinander abweichen

statt € 89,90
1 3.0
Farbe
Größe

Lieferbar

Menge
Artikelbeschreibung

Aus demselben Hightech-Material wie die Smartex Decke, jedoch mit Nylon-Innenfutter (zur Verhinderung von Scheuerstellen) und mit eingearbeiteter Fleece-Zwischenschicht. Die perfekte Ergänzung für einen Rundumschutz! Einfach mittels Klettverschluss anzubringen.

Nr.: 421007-S-BM

Eigenschaften

1000 DEN 1000 DEN
Denier ist eine Maßeinheit. Es wird das Verhältnis von Masse bzw. Gewicht zur Länge beschrieben. Anders gesagt: Denier ist die Einheit für Dicke des Fadens oder Garns (Fadendicke), die bei der Verarbeitung eines Materials eingesetzt wird. Je größer / höher die Zahl für Denier ist, desto dicker oder stärker ist auch das Material.
Wasserdicht Wasserdicht
Obermaterialien gelten nach europäischer Norm EN 343 als wasserdicht, sobald eine Wassersäule von 1.300 mm/qm/24 h erreicht wird. Eine Wassersäule von 1.000 mm/qm bedeutet, dass über einen Zeitraum von 24 h ein 1 m hoher, mit Wasser gefüllter Zylinder auf den Stoff gestellt werden kann, ehe das Wasser durchdringt. Neben der Wassersäule sind insbesondere die Abriebfestigkeit und Qualität der Membrane bzw. Beschichtung sowie die wasserdichte Verarbeitung der Nähte und Reißverschlüsse ausschlaggebend - diese sollten laminiert bzw. verschweißt sein.
Atmungsaktiv Atmungsaktiv
Atmungsaktivität bezeichnet die Fähigkeit einer Chemiefaser oder Naturfaser körpereigenen Wasserdampf entweichen zu lassen. Atmungsaktive Textilien ermöglichen ein schnelles Abtrocknen bereits während der Nutzung und verhindern somit sowohl einen Hitzestau des Körpers unter der Textilie als auch ein Auskühlen durch gestaute Feuchtigkeit.
Bewertungen 1

Artikelbewertung zum Artikel Halsteil zu Smartex Rain, 0 g

Gesamtbewertung: 3.0
Anzahl: 1 Bewertungen
 
0% der 1 abgegebenen Bewertungen waren positiv.
Kundenbewertung vom 12.12.2017
Leider hat man sich über das Anbringen von Halsteilen im Allgemeinen noch nicht so richtig Gedanken gemacht. Wenn das Pferd auf der Weide oder an der Heuraufe den Kopf senkt, klappt der Übergang am Widerrist um oder da ist eine Stelle frei. Es kam wie es kommen musste. Der regen lief schön den Hals hinunter unter das Halsteil. Alles nass obwohl Halsteil dicht. Wann wird darüber endlich mal nachgedacht? Ich hoffe nun immer, dass es nicht regnet während mein Pferd frisst....

Passend dazu